Gesundes und Gutes

Liebe Kundinnen und Kunden
Liebe Freundinnen und Freunde

Wir möchten das Jahr 2020 - zusammen mit Euch - mit einer positiven Geschichte ausklingen lassen.

Im HEKS-Projekt "Neue Gärten" für Flüchtlinge in Arbon brachte ein Flüchtling Samen von Mechella, der Sorghumhirse, mit. Die Samen wurden zuerst nur auf einem kleinen Flecken Erde zur Probe gesät, sie begannen zu keimen und die Pflanzen entwickelten sich prächtig. Diese erste Sorghumhirse konnte hierauf von Hand geerntet und gedroschen werden.

Mit den geernteten Samen wagte einen Bauer in Frauenfeld nun einen Feldversuch unter landwirtschaftlichen Bedingungen. Mit dem Knowhow der eritreischen Flüchtlinge, die ihre Erfahrungen mit einbrachten, gediehen die Pflanzen wiederum prächtig.

Wir bekamen von dem Bauern einen Beutel von der frisch geernteten Sorghumhirse geschenkt und sind so begeistert von dieser wunderbaren Pflanze und wie sie zu uns kam, dass wir sie auf diesem Wege mit euch teilen möchten - wir freuen uns sehr, dass wir die Sorghum Hirse in unserem Shop anbieten dürfen!.

Wir wünschen Euch ein friedvolles Jahresende. Und im 2021 mögen all die kleinen Samen, die Ihr gestreut habt, aufkeimen und alle eure Hoffnungen und Ideen mögen sich verwirklichen und üppig erblühen!

Sabina und Regula

 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)